Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2019 angezeigt.

Joghurt selber machen

Seit Menschen Landwirtschaft betreiben, gehört Milch zu unserer Nahrung. Sie enthält Fett, Vitamine und Spurenelemente. Darüber hinaus gilt sie als wertvolle Eiweiß-Quelle. Und seit wir Milch konsumieren, kennen wir ihre leichte Verderblichkeit.

Milch, ein empfindliches Lebensmittel
Frische Milch hält, je nach Jahreszeit, 2 bis 3 Tage ohne zu kippen und sauer zu werden. In alten Zeiten kein Problem, die saure Milch wurde ebenso verzehrt, wie die frische.

Irgendwann fand man heraus, wie man aus der Sauermilch den wesentlich länger haltbaren Käse herstellen konnte.
Heute weiß man, dass Bakterien für das Sauerwerden verantwortlich sind.

Zu den ersten Joghurt-Bakterienkulturen die entdeckt wurden, gehören Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophilus. Wir kennen inzwischen eine ganze Reihe weiterer Stämme, dieser besonderen Milchsäurebakterien.

Joghurt, der Gesundheitstrank
Populär wurde Joghurt, weil er als lebensverlängerndes Nahrungsmittel galt. Schon im 19. Jahrhundert …

Zuckerrüben-Salat, ein kulinarischer Versuch

Food-Hunter, so nennt man die Entdecker außergewöhnlicher, oft exotischer Köstlichkeiten. Ihr Blick schweift dabei in die Ferne. Sie scheuen keine Gefahren, durchwandern karge Ödnisse, kämpfen sich durch weit entlegene Dschungel-Wälder. Dort wachsen geheimnisvolle Pflanzen voller unbekannter Aromen.

Die Zuckerrübe ein heimisches Gemüse
Doch manchmal genügt es, sich nur vor die Haustür zu begeben. Gelegentlich hilft es, einmal die Perspektive zu verändern um Neues zu entdecken. Die stattliche Rübe ist jedem als Rohstoff für unseren Haushaltszucker wohlbekannt.

Haushaltszucker geriet in den letzten Jahren arg unter Beschuss, denn er gilt als Universalzutat unserer Lebensmittelindustrie. Nicht nur für Süßigkeiten werden die weißen Kristalle benötigt, quasi in jedem industriell gefertigten Lebensmittel ist Zucker zu finden.

Nach dem die Ernährungsexperten lange postulierten, dass der Fettkonsum für die zunehmenden Gewichtsprobleme der Bevölkerung und deren Folgeerkrankungen verantwortlic…